Beschreibung

Lizenz zur Bankbuchsteuerung
Praxisumsetzung von Compliance und Risiko/ Ertrags-Strategien

ALM Steuerung bedeutet schon lange nicht mehr reine Zinssteuerung, sondern umfasst auch die Themen Liquidität, Kreditportfoliosteuerung sowie Eigenkapital- Steuerung unter Berücksichtigung von Basel 2 und 3, ICAAP und IFRS.
Darüber hinaus führen verschärfte Regelungen bei der Corporate Governance dazu, dass jede Bank nachweisbares Wissen bei Fachexpertise (hard und soft), Bankgesetzen sowie Vorgaben aus der Risikopolitik und -strategie im Asset Liablility Management verfügen muss, ansonsten kann der Vorstand seine gestiegene Verantwortung bei der Bankbuchsteuerung nicht delegieren.
Die Erfüllung von Compliance Regeln in der Bankbuchsteuerung sowie das praktische Wissen in der Bankbuchsteuerung stehen im Mittelpunkt dieser Ausbildung.

  • ALM Cyber*School
    ALM Wissen unter Basel 3
    Instrumente Zins, Liquidität, FX, Creditspread
    Instrumente der Gesamtbanksteuerung (Eigenkapital, Langfristliquidität)
    Gesetzliche Bestimmungen (EU) und Compliance
  • Präsenzmodul 1: ALM*Bank – Praxistraining (Simulation)
    Steuerung der Zinsänderung- und Liquiditätsrisikos;
    Einsatz und Funktion der Transferpreise in der Steuerung
  • Präsenzmodul 2: Advanced ALM*Bank – Erweiterung Steuerung (Simulation)
    Einsatz von ALM Instrumenten in der barwertigen Steuerung
    Strategien unter Risikolimits (Going- und Gone-Concern Limits)
    Risiko/ Ertragsoptimierung im Rahmen des ICAAP
  • Präsenzmodul 3: ALM-Strategien und Prüfung mit Zertifizierung
    Kombination des erworbenen Wissens in Fallbeispielen: Lösung von ALM-Aufgaben unter Einsatz von Instrumenten, Strategien und unter Berücksichtung von Bewertungsregeln und gesetzlichen Rahmenbedingungen. Prüfungscoaching. Schriftliche Zertifizierungsprüfung an der Fachhochschule des bfi Wien.

 

Info

Beginn

1. Mai 2019, 1. Juni 2019, 1. Juli 2019, 1. August 2019, 1. September 2019, 1. Oktober 2019, 1. November 2019, 1. Dezember 2019, 1. Jänner 2020, 1. Feber 2020, 1. März 2020, 1. April 2020

Modul 1

ALM*Bank 09.09.-11.09.2019

Modul 2

Advanced ALM*Bank 16.10.– 18.10.2019

Modul 3 & Prüfung

ALM-Strategien und Prüfung 09.12.– 11.12.2019

Zielgruppe

  • Mitarbeiter im ALM, die ihr Wissen zertifizieren wollen
  • Spezialisierte Mitarbeiter aus den Bereichen ALM, Controlling und Risikomanagement, die aktiv das ALM konzipieren, die ALM Maßnahmen vorbereiten und am Markt umsetzen
  • Experten aus den Bereichen Revision, Rechnungswesen (Bewertung, Meldewesen, Reporting) und Compliance, die einen Fokus in der Bankbuchsteuerung haben
  • High Potentials, die an Führungspositionen in der Bankbuchsteuerung herangeführt werden sollen

Details

Methoden

  • Cyber*School
    Online-Kurs über den Zeitraum des Programms, der den Erwerb der fachlichen Grundlagen in individuell erforderlicher Tiefe und Geschwindigkeit ermöglicht, betreut durch einen Cyber*Trainer
  • Entscheidungs*Trainings zur Praxisumsetzung
    Präsenzkurse in 2 Modulen (ALM*Bank, Advanced ALM*Bank), in denen mit Hilfe von Computersimulationen das Gelernte praktisch angewendet wird
  • Case Studies und Prüfungsvorbereitung
    ALM Strategien

 

Certified ALM Manager

 6.800,00

Anrechnung für bereits besuchte Module möglich.

Das ALM / Gesamtbanksteuerung Handbuch ist im Preis inbegriffen.
(Lindeverlag 02/2018, 1.350 Seiten, dient als Nachschlagewerk, Arbeitsbuch und Fachlexikon (EN | DE) und wird bei Start der Cyber*School automatisch per Post vom Verlag zugeschickt.

Nächste Termine für die einzelnen Module:
Cyber*School: ab einem Monat vor Beginn des ersten Präsenzmoduls

ALM*Bank:
09.09.– 11.09.2019

Advanced ALM*Bank:
16.10.– 18.10.2019

ALM-Strategien und Prüfung:
09.12.– 11.12.2019

Ort
Cyber*School online;
Praxistrainings und Prüfung in Wien

Partneruniversität
Fachhochschule des bfi Wien

Weitere Infos
Für weitere Infos kontaktieren Sie bitte Frau Helma Bendziula unter bendziula@financetrainer.com oder Tel. +352-34 87 06.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorien: ,