ALM Professional - Modul Zins

Ziel ist, Asset Liability Managment / Bilanzstrukturmanagement leicht und gut zu verstehen. Nach Absolvierung des Lernprogrammes, werden Sie in der Lage sein, ALM Maßnahmen im eigenen Bereich aktiv zu setzen. Die Interpretation von ALM relevanten Reports wird ohne Hilfe möglich sein.

Für alle, die mit ALM zu tun haben, aber nicht selbst ALM/Treasury Spezialisten sind,  ist ALM Professional gedacht: Für Sie bieten wir das Wissen der ALM Steuerung in kleinen, relevanten Portionen an. Studieren und vertiefen dauert, je nach Lerngeschwindigkeit, 8 Stunden. Und dafür haben Sie 6 Wochen Zeit.

Das erste Modul von ALM Professional beinhaltet die Zinsrisiko-Steuerung. Damit Sie ein Gefühl für die Steuerung bekommen, ist i28 – die Zinsrisiko Simulation, in das Programm integriert. Sie üben mit Paper Trades und erhalten sofort Feedback auf Ihre Maßnahmen. Dadurch wird Theorie unmittelbar in die praktische Anwendung umgewandelt.

Die Cyber*School des Moduls Zins bietet folgende Inhalte:

  • Kapitel 2: Bausteine der Zinsrisikosteuerung
    Reporting und Ablauf einer ALM Sitzung
    Gesetzliche Bestimmungen zum Zinsrisiko
    Transferpreise – Methodik
    Darstellung der Zinsrisikoposition – Mapping und Gaps
    Zinsrisikoergebnis: Strukturbeitrag, Mark to Market, Total Return
    Zinsrisikomessung im Bankbuch
    IFRS Hedge Accounting
  • Kapitel 3: Reaktionen in der Steuerung
    Die Entscheidungsgrundlage Forward Kurve
    Duration Hedging in der Steuerung
    Kapitalmarkt Swaps als Instrumente des ALM
  • Kapitel 4: i28 – die Zinsrisiko Simulation
    Webbasiertes Programm zur Simulation von Zinsrisikoentscheidungen im ALM mit dem Ziel, die Zinsrisikoposition ertragssteigernd auf die Zinsmeinung der Bank auszurichten; immer innerhalb konservativer Limits

 

Info

Beginn

1. Oktober 2019, 1. November 2019, 1. Dezember 2019, 1. Jänner 2020, 1. Feber 2020, 1. März 2020, 1. April 2020, 1. Mai 2020, 1. Juni 2020, 1. Juli 2020, 1. August 2020, 1. September 2020

Zielgruppe

  • Rechnungswesen, Controlling, Reporting (IKS) und Meldewesen
  • Risikomanagement, Risikocontrolling, Risikoreporting und Limits
  • Revision und Compliance
  • Mitarbeiter aus den Kundenbereichen, die Gesamtbankzusammenhänge verstehen wollen
  • Schlüsselpersonen in der Definition des fit & proper Leitfadens
  • Young Potentials, die sich auf Abteilungs- und bereichsübergreifende Aufgaben vorbereiten

Lernangebot

  • Interaktive Cyber*School mit 300 Fragen, Antworten und Erklärungen
  • Testmodul zum Self-Assessment
  • 110 Seiten Skriptum zum Download
  • Einführungsvideo für jedes der 3 Kapitel
  • i28 Zinsrisikosimulation zur persönlichen Verfügung für das Buchungsjahr
  • bei Paketbuchungen: Webinar zum Einstieg in Simulation und Steuerung

ALM Professional – Modul Zins

 350,00

für Einzelbuchungen

Paketbuchungen für max. 15, 30, 54 oder 100 Teilnehmer beinhalten:
• Einstieg mit Webinar(en)
• Vorteilhafte Flatrate Preise
• Möglichkeit individueller Adaption
(kostenpflichtig)

Lerndauer: 8 Stunden, abhängig vom individuellen Lerntempo und Vorwissen
(exklusive Zeiten für Introvideos und i28 Simulation)

Absolvierbar innerhalb von 6 Wochen an jedem Computer oder Tablet mit Internetzugang. Die Simulation zur aktiven Festigung des Wissens steht das gesamte Buchungsjahr zu Ihrer Verfügung.

Beginn jeweils zum Monatsersten

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorien: ,
{{{ data.variation.text_field }}}