Zentralbanken und Aufsichtsbehörden fordern die Berücksichtigung der Nachhaltigkeitsrisiken im Risikomanagement der Banken sowie im Monitoring der Finanzmarktstabilität. Damit sind die Banken gefordert, eine systematische Berücksichtigung der ESG (Environment/ Social/Governance) Risiken in der Ausrichtung ihrer Geschäftsmodelle in ihren Organisationsstrukturen, sowie eine fortlaufende Erfassung und Steuerung der ESG Risiken und deren Auswirkungen auf Kapital/Ertrag und Liquidität zu berücksichtigen.
Der neue Aktionsplan der EBA (EBA „Discussion Paper on management and supervision of ESG risks for credit institutions” Januar 2021) sowie die entsprechenden Richtlinien der EZB („Guide on climate-related and environmental risks“ November 2020) sind eindeutige Zeichen dafür, dass der aktuelle Schwerpunkt der Aufsicht auf der Steuerung der ESG Risiken liegt.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Bitte senden Sie Ihre Meinung, Anregungen und Wünsche an Patrick Haas unter haas[at]financetrainer.com.

Für den Download bitte anmelden oder registrieren

Anmelden

Neues Kundenkonto anlegen

Ein Link zum Erstellen eines neuen Passwort wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.

Wir verwenden deine personenbezogenen Daten, um deine Bestellung durchführen zu können, eine möglichst gute Benutzererfahrung auf dieser Website zu ermöglichen und für weitere Zwecke, die in unserer Datenschutzerklärung beschrieben sind.