Entscheidungs*Training

Für die Praxis lernen

Die Finance Trainer Entscheidungs*Trainings bieten den Teilnehmern eine einzigartige Verschränkung von State-of-the-Art Inhalten und deren Anwendung in Computersimulationen. Das erworbene Wissen kann nach dem Training sofort am Arbeitsplatz umgesetzt werden.

Optimaler Einstieg mit der Cyber*School Vorbereitung

Jedem unserer Seminare ist eine ca. 4-wöchige Cyber*Vorbereitung vorgeschaltet. Die Teilnehmer bekommen dadurch die Möglichkeit, sich optimal auf das Training vorzubereiten und bei Seminarbeginn gleich voll durchzustarten.

Praxisrelevanz an erster Stelle

Unsere Seminare sind aus der Praxis für die Praxis. Unsere Trainer sind vom Bankfach und arbeiten oft auch als Berater. Deshalb stammen unsere Fallstudien und Szenarien auch aus dem realen Bankleben. So ist der reibungslose Transfer des Gelernten auf den Arbeitsalltag der Teilnehmer optimal gewährleistet.

Kompetente Entscheidungen treffen

Wie im richtigen Arbeitsleben treffen die Teilnehmer in Teamarbeit im Laufe des Seminars mehrfach Entscheidungen, deren Konsequenzen dann in der Computersimulation sichtbar werden. Durch den stetigen Theorieinput werden diese Entscheidungen nach und nach fundierter. Durch die Verbindung von Lernen und Tun entsteht so ein tiefes Verständnis für die Materie.

Lernen mit rotem Faden

Alle unsere Seminare haben einen roten Faden, eine „Story“, die die Seminartage verbindet. Das kann z.B. der erfolgreiche Aufbau eines Optionsbuches sein oder die Modellierung eines Asset-/Liability Management-Entscheidungsprozesses. Wir sind davon überzeugt, dass diese Art, den Lernstoff zu organisieren, nicht nur den Teilnehmern mehr Spaß macht, sondern auch die Inhalte nachhaltiger im Gedächtnis verankert.

Entscheidungs*Trainings – was hat am besten gefallen